JAHR MONAT TAG AUTOR: JAN NEDVED

4.4.1947  Bodenreformen „Hradecký program“

Julius ĎurišDer Kommunistische Minister für Landwirtschaft Julius Ďuriš verkündete auf der Kundgebung in Hradec Králové (Königsgrätz) das sog. „Hradecký program“, das an die früheren Etappen der Bodenreform anknüpfte und auf 6 Agrarreformen von 1946 gestützt war. Unter der Losung „Der Boden gehört jenen, die ihn bewirtschaften“ enthielt das Programm folgende Anforderungen: 1. Vollendung der Bodenkonfiszierung; 2. Revision der ersten Bodenreform; 3. Verteilung aller Bodenflächen über 50 ha (evtl. auch von kleineren Flächen, sofern sie nicht vom Besitzer bewirtschaftet werden); 4. gesetzliche Verankerung der Nationalversicherung für Bauern; 5. Einführung der einheitlichen Agrarsteuer; 6. bessere Kreditbedingungen und Beseitigung der Preisdifferenzen zwischen den Industrie- und den Agrarprodukten. Bei den demokratischen Parteien stieß das Programm auf Widerstand, aber die Kommunisten stärkten dadurch ihren Einfluss auf die ländlichen Gebiete.

4.4.1947 1/1